HomepageCyberwarCybersecurityCyberspaceC-SpionageC-SabotageGefährdungKriminalitätComputerKommunikationmod. SystemeDer MenschBeratungBildungFachberichteInformationKryptologieEmissionVerschlüsselungForschungBegriffeRechtTechnikVerschiedenes
Gefährdungen  Entwicklung   Infrastruktur  Weltall  Schrott-Chips   Umwelt & Klima  Technologien   Satelliten HF - Energien Militär
Die Gefährdung von Satelliten aus dem Cyberspace
 "Landsat 7" und "Terra AM - 1"
"die anfälligen Satellitensysteme"
G P S  Systeme fallen aus
russischer Satellit kollidiert mit Weltraummüll
verlorener Satellit ist gefährlicher Weltraumschrott
Entwarnung Weltraummüll ist in 14 Kilometern an der ISS vorbei geflogen
Kurskorrektur der ISS wegen Weltraummüll  

Weltraummüll im Kleinformat soll durch neuartiges Radar gefunden werden

"Maximal einige Meter im Durchmesser" Weltraumschrott stürzt zur Erde
Totalausfall bei Galileo Europäisches Navigationssystem ist offline
Systemausfall behoben : Galileo-Satellitennavigation wieder in Betrieb
 "Wie Magie": Große GPS-Attacke lässt Forscher rätseln

"Satelliten können von Hackern in Waffen verwandelt werden, warnt Scholar

 

 
Sputniknews

"Satelliten können von Hackern in Waffen verwandelt werden, warnt Scholar

 

Satelliten können von Hackern in Waffen verwandelt werden, warnt Scholar


Während einige Satelliten einfach von den Hackern heruntergefahren oder entführt werden können, um die Signale zu verstopfen, die sie senden, könnten die mit Schubdüsen ausgestatteten Satelliten möglicherweise gestartet werden, um in andere Satelliten oder sogar in die ISS abzustürzen, warnt der Forscher.


Da private Unternehmen immer mehr Weltraumsatelliten in die Erdumlaufbahn entsenden, scheint diese Tendenz ein erhebliches Risiko für die Bevölkerung unseres Planeten darstellen zu können, wenn keine geeigneten Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt werden.

Wie William Akoto, Postdoktorand an der University of Denver, in seinem auf Live Science veröffentlichten Artikel den "Mangel an Cybersicherheitsstandards und -vorschriften für kommerzielle Satelliten" zusammen mit den "komplexen Lieferketten und beteiligtsind, lässt Satelliten "hochgradig anfällig" für Cyberangriffe.

"Wenn Hacker die Kontrolle über diese Satelliten übernehmen würden, könnten die Folgen verheerend sein", so Akoto. "Am banalen Ende der Skala könnten Hacker Satelliten einfach herunterfahren und ihnen den Zugang zu ihren Diensten verweigern. Hacker könnten auch die Signale von Satelliten verstopfen oder vorladen, was chaost für kritische Infrastrukturen."
Da einige Satelliten über Schubdüsen verfügen, könnten Hacker möglicherweise versuchen, ihre Umlaufbahnen zu verändern und sie in andere Satelliten oder sogar in die Internationale Raumstation abstürzen, fügt er hinzu.


Da viele der kommerziellen Satelliten, wie CubeSats, "off-the-shelf-Technologie" verwenden, bietet es angeblich Hackern die Möglichkeit, Hintertüren in ihre Software zu installieren, mit weiteren Schwachstellen, die sich aus der Tatsache ergeben, dass der Start Satelliten ins All sind in der Regel mehrere Unternehmen beteiligt und dass satellitentägliches Management oft ausgelagert wird.

Akoto weist auch darauf hin, dass SpaceX und seine konkurrierenden Unternehmen um den Titel eines dominanten Satellitenbetreibers wetteifern, es für sie verlockend werden könnte, "Ecken in Bereichen wie Cybersicherheit zu schneiden", um Entwicklung und Produktion zu beschleunigen.


Und welche Schritte Regierungsbehörden und der Privatsektor unternehmen könnten, um dieser potenziellen Bedrohung zu begegnen, argumentiert Akoto, dass "es unerlässlich ist, jetzt zu handeln".

"Es wäre ein schwerer Fehler, darauf zu warten, dass Hacker die Kontrolle über einen kommerziellen Satelliten erlangen und ihn nutzen, um Leben, Gliedmaßen und Eigentum – hier auf der Erde oder im Weltraum – zu bedrohen, bevor sie sich mit diesem Problem befassen", warnt der Gelehrte.


https://sputniknews.com/science/202002131078307835-satellites-can-be-turned-into-weapons-by-hackers-scholar-warns/