Homepage Cyberwar Cybersecurity Cyberspace C-Spionage C-Sabotage Gefährdung Kriminalität Computer Kommunikation mod. Systeme Der Mensch Beratung Bildung Fachberichte Information Kryptologie Emission Verschlüsselung Forschung Begriffe Recht Technik Verschiedenes
  Basis Signale  Tempest  Comsec  Infosec    Memsec  Globalseci
 
 

Signale - enthalten ihre Geheimnisse



Seit es unserem Planeten gibt, gibt es Signale.

Diese Signale liefern viele Informationen. Einige dieser Signale können wir mit unseren menschlichen Sensoren aufnehmen und durch unser Gehirn analysieren.  Doch es gibt noch eine Vielzahl von Signalen.
Die Problematik der Signale ist eine sehr alte Erkenntnis. Wir finden sie bereits bei den Alten im Altertum. Doch leider ist dies eine zu kuzsichtige Betrachtung. Denn bereits die Flora und Fauna reagiert auf Signale also auch schon unserer Besiedlung der Erde..
Es hat viele Jahre gedauert, bis wir lernten, das unsere menschlichen Sensoren nicht nur einen sehr beschrämkten Kreis von Signalen aufnehmen konnten.

Denn mit der Menschwerdung stnanen uns für diese Signale nur die Sensoren zur Verfügung, die wir heute, ohne technische Hilfsmittel, die wir heute auch nutzen können.

Die Augen mit ihrem spektralen Bereich des Lichtes
Die Haut für die Wärmestrahlung
Die Hände für den Bereich der taktilen wahrnehmbaren Frequenzen
Die Ohren für den hörbaren Frequenzbereich von 10..20 ...15.000 Hertz (Hz)  oder etwas höher, zur Verfügung.
Die Nase mit dem Geruchssinn.

Somit konnte der Mensch nur einen relativ begrenzten Freuenzbereich nutzen.


Viele der Signale konnten nicht erkannt werden. 

Mit der Entwicklung in Wissenschaft und Forschung wurden diese Möglichkeiten schnell erweitert.

Die Früchte dieser Erweiterung des Frquenzbereiches kam zugleich dem Militär zugute.

Und damit verschwanden viele Erkenntnisse aus der Welt der Forschung in das Reich der Finsternis, der Geheimhaltung.

Wer Signale lesen kann, kann daraus Informationen gewinnen und hat dadurch einen effektiven Vorteil.

Einen Blick in diese Spezifik sollen die auf den folgenden Seiten gemachten Ausführungen geben.

In dem amerikanischen Sprachgebiet wird der Begriff "Tempest" verwendet. Er umfaßt dort die Ausführungen "A Signal Problem".

In diesen Materialien, wird  auch  auf Informationen zurückgegriffen, die heute Jedermann öffentlich zugänglich sind. Sie sollen Ihnnen einen Einblick in die Komplexität dieser Problematik geben.