Homepage Cyberwar Cybersecurity Cyberspace C-Spionage C-Sabotage Gefährdung Kriminalität Computer Kommunikation mod. Systeme Der Mensch Beratung Bildung Fachberichte Information Kryptologie Emission Verschlüsselung Forschung Begriffe Recht Technik Verschiedenes
ChiffrierverfahrenRotorverfahrenGeschichte / Historie
kryptologische Lektionen
Grundlagen


Aufstellung der Lektionen

Rahmenbedingungen

Verfahren

 

 

Einführung Old Gocs, 2013, Berlin
Fachberichte zur Kryptologie
National Institute of Standards and Technology / USA

Kryptologische Lektionen

Ein Ergebnis

Sie können diese Aufgabe lösen. Es spielt dabei keine Rolle welches Ergebnis Sie erzielen. Das Ergebnis ist, Sie erzielen ein Ergebnis.
Es gibt kein eineindeutiges Ergebnis.
Das war auch bei diesen „mangelhaften“ Voraussetzungen nicht anders zu erwarten.
Es sollte für mal ein Anfang sein. Sie sollten sich mit dieser Problematik vertraut machen.
Sie hatten Ihre Chance aus 256 Möglichkeiten, das richtige Element zu benennen. Sie haben es nicht geschafft.
Wie auch, es gibt hierfür scheinbar keine Lösung. Für eine derartig kurze Folge kann man nicht mit Ergebnissen aufwarten. Sie benötigen wesentlich größere Informationsmassive mit dem gleichen Schlüssel.
Aber gehen wir noch mal auf die vorherige Aufgabenstellung zurück.
Sie hatten 10 Elemente ( Byte).
Die Anzahl der Möglichkeiten pro Element hatten Sie auch mit M = 28 erkannt.
Wie viele Möglichkeiten ergeben sich dann für die 10 Elemente ?
Machen wir es einfach:
Ein Element hat 28 Möglichkeiten, dann haben zwei Elemente ?
Auf jede Möglichkeit des 1. Elements ergeben 256 Möglichkeiten des 2. Element.
Und jetzt können Sie weiter rechnen !
Wie lautet Ihre Lösung ?

Möglichkeiten 10 = ( 28 ) 10
Könnten sich daraus 1 208 925.82 1018 Möglichkeiten ergeben ?
Lassen Sie sich nicht durch die großen Potenzzahlen irritieren. Sie verwirren nur am Anfang.
Machen wir mal eine kleine Runde.
Mit welchen Elementen pflegen wir im deutschsprachigen Raum unsere Informationen aus zu tauschen ?
Wem es viele sind, sind es gerade 64 Elemente. Wenn es mehr oder etwas weniger ist, seien Sie großzügig. Es rechnet sich so wesentlich besser. In diese 64 Elemente bekommen Sie gerade mal Ihre Schriftzeichen in ihren Schreibweisen, sowie Ziffern und Zeichen unter.
Wenn wir nun sagen, diese Information kommt aus dem deutschsprachigen Raume, so verringern sich diese Möglichkeiten.
Bitte erstellen Sie die Formel und berechnen Sie die jetzt reduzierten Möglichkeiten !
Erzielen Sie auch dieses Ergebnis 1 152 921.505 109 Möglichkeiten ?