Homepage Cyberwar Cybersecurity Cyberspace C-Spionage C-Sabotage Gefährdung Kriminalität Computer Kommunikation mod. Systeme Der Mensch Beratung Bildung Fachberichte Information Kryptologie Emission Verschlüsselung Forschung Begriffe Recht Technik Verschiedenes
 Wirtschaftsspionage Finanzenspionage  Allgemein Ziel : Deutschland Konkret Wie kommt man an Ihre Informationen ? Aktion und Reaktion
Informationsbeschaffung
Wirtschaft und Spionage

Putin "man muss nichts klauen"

Publikationen  kosten deutschen Geheimdienstchef Nicolai den Job

Auch "Freunde" möchten was wissen ! aus dem "Reich des Bösen"

Der "freundliche Mitarbeiter" ist er etwa auch ein Offenbarer ?

Vor allem die Wirtschaft
 Kriminelle mit geheimdienstlichen Fähigkeiten

Industriespionage: Viele schützen Daten, nur wenige
Telefonate

NSA bespitzelte Eurofighter-Hersteller EADS ( mit Unterstützung des BND )
 
 
 
 
Wie kommt man an Ihre Informationen ?

Von einem Kenner der Materie !

Putin schildert geheime Jagd nach Know-how: „Man muss nichts klauen“

Regierungschef Wladimir Putin
© RIA Novosti. Alexey Nikolsky
16:49 18/12/2010
MOSKAU, 18. Dezember (RIA Novosti).

Regierungschef Wladimir Putin hat erklärt, wie der russische Auslandsgeheimdienst SWR bei der Modernisierung der Wirtschaft helfen soll.

„Für Russland mit seiner aktiven Außenpolitik ist der Auslandsgeheimdienst maßgeblich wichtig, um richtige Entscheidungen bei den Beziehungen zu anderen Staaten zu treffen“, sagte Putin in einem am Samstag ausgestrahlten Interview für den Fernsehsender Rossia.

Der Auslandsgeheimdienst agiere aber auch im wissenschaftlich-technischen Bereich: „Da wir uns mit der Modernisierung unserer Wirtschaft befassen, wird sich Hilfe seitens der Geheimdienste nicht erübrigen“.
„Das bedeutet nicht, dass man gegen die Gesetze anderer Länder verstoßen muss. Denn die Geheimdienste vieler Länder nehmen auch legale Quellen ins Visier. Auf diese Weise werden aussichtsreiche Entwicklungen im Voraus abgefangen - man braucht dabei nichts zu klauen. Man muss nur alles analysieren, was vorhanden ist, um aussichtsreiche Forschungsrichtungen zu finden und die einheimischen Wirtschaftsbranchen entsprechend zu orientieren“, erklärte Putin.
Beispiele für diesen Verrat