Homepage Cyberwar Cybersecurity Cyberspace C-Spionage C-Sabotage Gefährdung Kriminalität Computer Kommunikation mod. Systeme Der Mensch Beratung Bildung Fachberichte Information Kryptologie Emission Verschlüsselung Forschung Begriffe Recht Technik Verschiedenes
  Cyberspace   >>>    frei
Kybernetische Welt
  1. Vorbemerkungen Gedanken - Erfolge - Mißerfolge
  2. Die Computercentren
  3. Die Datenfern-übertragung
  4. Die Trennung von Arbeitsplatz und der Verabeitung von Informationen
  5. Arpanet
  6. Internet
  7. Der kybernetische Raum
  8. Die "Explosion"
  9. Die Atlas aller Geräte im Netz"
  10. Die Grenze

Der kybernetische  Raum oder der Cyberspace

Phase  3

Diese Phase beinhaltet einen weiteren technologische Sprung in der Entwicklung des kybernetischen Raumes oder dem Cyberspace.

In dieser Phase kann man die Einführung der Arbeitsplattssysteme und der damit verbundenen Entwicklung einer neuen Klasse von Computersystemen  betrachten.
Die bisher bereits installierten Computercentren wurden durch diese Entwicklungen nicht überflüssig sondern in ihrer eigentlichen Aufgabe bestärkt. Diese leistungsfähigen Systeme wurden durch diesen Schritt von vielen "überflüssigen Aufgaben" entbunden.
Diese Arbeiten wurden jetzt auf den sogenannten Arbeitsplatzsystemen optimaler realisiert.

So wurden viele Arbeitsprozesse auf diese Systeme ausgelagert. Die Ergebnisse dieser ausgelagerten Prozesse ( Informationen, Daten und Programme ) wurden dann in einem zweiten Schritt auf den leistungsfähigen Computercentren abgearbeitet. Diese Verarbeitung erfolgte dort wesentlich effizienter als in der vergangenen Phase der Entwicklung.
Durch die Entwicklung von Programmen auf diesen Arbeitsstationen, wurden die Entwicklungskosten um Größenordnungen gesenkt. Gleichzeitig soll sich die "Fehlerhäufigkeit der entwickelten Programme" verringert haben.

Mit dieser neuen technologischen Struktur wurden auch neue Prinzipien der Entwicklung und Testung von Programmen ( Software ) möglich.  Auch durch diesen Schritt konnten die Entwicklungskosten gesenkt werden.

Einen wesentlichen Fortschritt erlangte man nun durch die separate Testung der Software auf der Grundlage entwickelter Algorithmen.

Der wesentlichste Aspekt ist jedoch die Trennung von dezentralen Arbeitsplatz des Computercentrums. Da hierdurch die Ressourcen des Computercentrums hocheffektiv genutzt werden konnten.

Die, an die Arbeitsplatzcomputer angeschlossenen Arbeitsplätze konnten sich im Unternehmen befinden oder aber, wenn es die Sicherheit der Informationen gestattete, auch von zuhause erledigt werden.

Diese Variabilität kann den Mitarbeitern des jeweiligen Unternehmens zugute. Er konnte seine Arbeitszeit frei planen und gestalten.

Auch die Kosten pro Arbeitsplatz konnten für das Unternehmen verringert werden.