Homepage Cyberwar Cybersecurity Cyberspace C-Spionage C-Sabotage Gefährdung Kriminalität Computer Kommunikation mod. Systeme Der Mensch Beratung Bildung Fachberichte Information Kryptologie Emission Verschlüsselung Forschung Begriffe Recht Technik Verschiedenes
Cybersabotage  Stuxnet  Killer  Sabotage oder Schutz  Infrastruktur   Sabotageangriffe Ransomware
Die erfolgreiche kybernetische Sabotage

Eine allgemeine Beschreibung

Das Beispiel für eine erfolgreiche Vernichtung hochsensibler Systeme


Forscher entwickeln selbstzerstörenden Computer-Chip


"USB Killer": 50-Dollar-Stick zerstört Computer beim Anstecken

 

 

deutsch english

Sabotage

Die Sabotage ist das erfolgreiche Ergebnis der kybernetischen Spionage.

Die erfolgreiche kybernetische Spionage öffnet die Türen und Tore für einen erfolgreichen ANgriff aus der Sicht des Angreifers.

Für den Angegriffenen entsteht ein sehr unterschiedlicher Schaden, der in der letzten Konsequenz zum Untergang des angegriffenen Unternehmens führen kann.

Beim Angegriffene kommt es zu einem Produktionsausfall, zur Zerstörung von Produktionseinrichtungen und kann in der letzten Konsequenz zur physischen Vernichtung des Unternehmens führe.

Diese Form der kybernetischen Sabotage kann man auch direkt als Wirtschaftskrieg und damit als ein Element des kybernetischen Krieges bezeichnen.

Die Größe des entstandenen Schadens hängt von der Zielstellung des Angreifers ab,  welches Ziel er mit diesem Angriff erreichen will.

 

In der internationalen Presse sind Berichte über erfolgreiche Angriffe gering. Zum einen befürchten die angegriffenen Unternehmen einen gewaltigen Imageschaden  und einen Vertrauensverlust Ihrer Aktionäre.

Im Folgenden wird der Angriff auf die ukrainische Energieversorgung, nach einem Bericht von "WIRED" dargestellt. Das aber bereits viele erfolgreiche Angriffe gab, zu denen auch die erfolgreichen Angriffe auf Banken zählt, wie auch der Angriff auf die iranischen Urananreicherungszentrifugen, soll hier nur der Vollständigkeitshalber erwähnt werden.

Die, bei diesen Sabotagen - Unternehmen verursachten Schäden sind nicht bekannt. 

Der Geschädigte wird diese Summe aus Gründen der Reputation gering halten und der Angreifer wird sich verständlicherweise in Schweigen hüllen.